Bio aus Überzeugung


 

Bio seit mehr als 40 Jahren

Bei unseren Früchten zählt nicht nur das gute Aussehen, sondern vor allem die guten Inhaltsstoffe und der unvergleichliche Geschmack. Neben mehr als 15 verschiedene Apfelsorten, bauen wir auch Birnen und Zwetschen an. 

Eine Besonderheit sind unsere Mondäpfel. Die Äpfel werden bei Vollmond geerntet und sind deswegen etwas ganz Besonderes.

Unsere Philosophie

Biologischer Obstanbau ist für uns Arbeiten an einer lebendigen, lebenswerten Zukunft.

Wir versuchen die Regelungsmechanismen der Natur zu verstehen, um mit ihrer Hilfe einen zukunftsfähigen, biologischen Obstbau weiterzuentwickeln. Wir schaffen die Voraussetzungen, damit gesundes Obst unter besten Bedingungen heranwachsen kann.

 

Der Aufbau und die Bewahrung der natürlichen Fruchtbarkeit der Böden hat höchste Priorität.

Durch organische Düngung und schonende Bodenbearbeitung entlasten wir den Boden und schonen das Grundwasser. Nur auf dieser Grundlage können weiterhin gesunde Bäume und mit ihnen gesundes, lebendiges Obst heranwachsen. 

 


Der Lebensraum von Wildpflanzen und Nützlingen wird geschützt und gefördert.

Durch die Aussaat von Blühstreifen schaffen wir wertvollen Lebensraum für Wild- und  Honig- bienen, Hummeln, Käfer, Schwebfliegen, Wespen und Schmetterlinge und einen Rückzugsort für viele Vögel und Wildtiere. 

 


Bei allen Arbeitsprozessen beachten wir ökologische Kreisläufe und bevorzugen energiesparende Anbauverfahren.

Wir nutzen zum Beispiel die Abwärme unserer Kühllager um unsere Gewerberäume zu heizen. Außerdem beziehen wir ausschließlich Ökostrom um den Energiebedarf unseres Betriebs zu decken. So wollen wir zur Schonung der Rohstoff- und Energieressourcen beitragen.

 

Wir bewahren Traditionen und sind offen für neue Entwicklungen.

Der Bio Obsthof Münch hat die Apfelsorte Topaz nach Norddeutschland gebracht. Diese robuste Sorte ist besonders geeignet für den biologischen Anbau und schmeckt unseren Kunden überaus gut. Gleichzeitig bewahren wir bewährte traditionelle Apfelsorten wie den Ingrid Marie, der im Anbau perfekt für das norddeutsche Klima geeignet ist und der geschmacklich immer noch zu den Spitzensorten gehört.


 

Das Ziel all unserer Arbeit ist, nachhaltig gesundes Obst zu erzeugen, das Sie in bester Qualität erreicht.

Präparate

Die biodynamischen Präparate wirken ebenso wie homöopathische Arzneimittel auf Mensch und Tiere sanft auf Boden und Pflanzen. Wir unterstützen damit die gesunde Entwicklung von Obstbäumen und Früchten.

Herstellung

Die Präparate werden in einem bestimmten Rhythmus und unter strenger Anleitung hergestellt. Sie bestehen aus verschiedenen Pflanzen, wie zum Beispiel Brennnessel, Kamille und Eichenrinde.

Ausbringung

Es gibt zwei Arten, die Kompostpräparate werden zusammen mit natürlichem Dünger ausgetragen. Außerdem gibt es die Spritzpräparate, diese werden mit Wasser gemischt und über ein Sprühgerät ausgebracht.

Hintergrund

Die Präparate wurden 1924 von Rudolf Steiner entwickelt. Danach wurden die positiven Auswirkungen auf die Natur untersucht und nachgewiesen. Seit dem gibt es verschiedene Studien, die die positiven Auswirkungen der Präparate auf die Pflanzen und die Erde nachweisen. 

Logo

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.