Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen
Pressespiegel

Eine Auswahl an interessanten Nachrichtenbeiträgen über den Bio Obsthof Münch und die Bio Obst Münch

Apfelpicknick-140x210

Theresas Küche: Apfelpicknick am See

Theresa ist eine liebe Freundin von uns. Sie hat einen Food-Blog, kocht mit regionalen Zutaten und besucht die Erzeuger direkt vor Ort. In der ersten Folge ist Theresa zu Besuch bei uns auf dem Obsthof. Sie zeigt leckere Apfelrezepte und hat himmlische Dekoideen zu unserem Lieblingsobst. Als Krönung feiern wir ein herbstliches Apfelfest unter den Obstbäumen.
NDR Fernsehen, Theresas Küche - Kochen mit Freunden - 02.11.2014 16:30 Uhr


Vollmond über den Apfelbäumen

Für Claus-Peter Münch und seine Familie steht fest, dass das magische Himmelslicht und besondere Zuwendung die Paradiesfrüchte mit Energie auflagen. Kann das sein?

Tina Land und Leute, Nr. 3, 2014

Vollmond-über-den-Apfelbäum
Das-Traum-Obst-Jahr-2014,-T

Das Traum-Obst-Jahr 2014

Das Frostfreie Frühjahr hat ein Wunder vollbracht. Wer alles davon profitiert...
Das gab es schon lange nicht mehr: Vor allem in Süddeutschland biegen sich die Äste der Obstbäume förmlich unter der Last ihrer Früchte. Äpfel, Zwetschgen und Mirabellen - so weit das Auge reicht. 2014 ist ein absolutes Traum-Obst-Jahr...

Tina, Aktuell, Nr. 35, 08.2014


Vollmondäpfel - Das lunatische Erlebnis

Nur eine Nacht steht der Vollmond während der Erntezeit über den Apfelplantagen im Alten Land. In dieser Nacht pflücken Erntehelfer auf dem Bioobsthof Münch ganz besondere Äpfel.  ...

Mein Meer, Ausgabe 3, 2014

Vollmondäpfel,-Mein-Meer,-3
Äpfel-Bio-spritzen-anders,-

Äpfel: Bios spritzen anders

Chemisch-synthetische Pestizide sind für Bio-Bauern verboten. Doch was setzen Bio-Obstbauern ein, um ihre Äpfel vor Schädlingen und Pilzen zu schützen?
Knackig, saftig, fruchtig. Äpfel schmecken nicht nur uns Menschen. Auch die Raupen von Wicklern und Spannern nagen sich gern durch das Fruchtfleisch. Die Apfelblattlaus hingegen saugt lieber Pflanzensaft aus den Blättern...

Schrot&Korn, Begegmem, 08.2014


Der Geschmack des Apfels

Antiquarische wie auch gängige Literatur für Pomologen beschreiben Apfelsorten in ihrer Ausprägung und Herkunft meist sehr umfangreich. Nicht aber das Aroma oder gar das komplette Geschmacksbild eines Apfels. Die Sensorik eines Apfels wurde bislang sehr wenig beleuchtet, dies obwohl es den Wiederkaufentscheid wesentlich prägt...


Öko-Obstbau, 4/2013

Der-Geschmack-des-Apfels+ra
Image-for-Mopo-150

Apfelernte im Mondschein

Hokuspokus oder naturnahe Landwirtschaft? Kuriose Szenen auf dem Bio-Hof
Sie sehen aus wie ganz normale Äpfel. Aber schmecken sollen sie viel saftiger und süßer. Warum? Sie wurden bei Vollmond gepflückt. Einmal im Jahr ruft Biobauer Claus-Peter Münch (54) im Alten Land ...

Hamburger Morgenpost, Reportage der Woche, 24.10.2013


Apfelernte im Vollmondschein

Nächtliche Pflückaktion auf dem Bio-Obsthof Münch
Eine ganz besondere Nacht liegt hinter Bio-Obstbauer Claus-Peter Münch aus Hollern-Twielenfleth. Im Schein des Vollmonds hat er gemeinsam mit 32 rumänischen Erntehelfern von Sonnenunter- bis Sonnenaufgang knapp 50 ...

Stader Kreiszeitung, Titel, 23.10.2013

Image-for-Wochenblatt-Titel

Bei Vollmond in die Plantage

Auf dem Bio-Obsthof Münch werden einmal im Jahr Mondäpfel geerntet - mit viel Liebe und Aufmerksamkeit
“Die spinnen doch die Bio-Bauern”, denkt sich wohl der ein oder andere angesichts der nächtlichen Apfelpflückaktion, die jetzt auf dem Bio-Obsthof Münch in Hollern-Twielenfleth von den Erntehelfern besonderen Einsatz abverlangt.

Stader Kreiszeitung, Hintergrund, 23.10.2013


Apfelernte im Alten Land bei Vollmond

Mond und Apfel - Das passt auf den ersten Blick ganz gut: Die Form und die Wirkung des Mondes auf den Apfel. Und weil das so sein soll, haben 35 Erntehelfer am Nachmittag nicht gearbeitet sondern vorgeschlafen. Denn in dieser Nacht müssen sie fit sein, um die besonderen Vollmondäpfel zu pflücken.

NDR, Hallo Niedersachsen - 19.10.2013 19:30 Uhr

NDR-Mondapfelernte.150

Voller Erntebetrieb bei Vollmond

Die Nacht hängt tiefschwarz über der Obstbaumplantage in Hollern. Menschen stapfen durch die Obstbaumreihen. 50 Erntehelfer vom Bio-Obsthof Claus-Peter Münch sind unterwegs. Als der Mond wieder hinter den Wolken hervorkommt,
taucht zwischen wackelnden Blättern ein Gesicht auf…

Stader Tageblatt, 01.10.2012


Am Feldsaum von Obstplantagen biologische Vielfalt kennengelernt

Kinder aus der Kita in Hollern-Twielenfleth haben bei einem Besuch auf dem Biohof Münch in Siebenhöfen erfahren, wofür artenreiche Feldsäume nützlich sind. Sie wurden mit einem Pflückzug zu den Blühstreifen an den Obstplantagen gefahren. Dort sammelten Sie Blumen, breiteten sie auf einem Bettlaken aus...

Stader Tageblatt, 26.09.2012


So trotzen Sie morgens der Kälte

Über Nacht hat die Saison der Winterkleidung begonnen. Nur zwei Grad Celsius zeigt das Thermometer im Moment zum Start in den Tag. Experten mit Arbeitsplatz im Freien verraten, wie sie sich trotzdem warmhalten. Die Kälte macht den Äpfeln auf den Plantagen des Bio-Obsthofs Münch in Hollern nichts aus - solange sie während einer frostfreien Phase geerntet werden...

Stader Tageblatt, 21.10.2011


Apfelernte im Mondschein

Einmal im Jahr macht sich der Apfelbauer Claus-Peter Münch zu einer ungewöhnlichen Zeit an die Arbeit. Dann, wenn seine Nachbarn längst gemütlich beim Abendessen sitzen, stapfen er und 50 Erntehelfer durch die Plantagen. Im Dunkeln pflücken sie die Äpfel von den Bäumen - nur der Vollmond und Stirnlampen sorgen für etwas Licht...

Stader Tageblatt, 14.10.2011


Endlich wieder da: knackfrische Äpfel

Im Alten Land hat die Frühapfelernte begonnen
Die Apfelernte im Alten Land geht in die erste Runde, auf dem Bio-Obsthof Münch in Hollern bei Stade packt Marie Münch
(27) beim Pflücken der ersten Frühäpfel mit an.

Kreiszeitung Wochenblatt, 03.08.2011


Alte Apfelsorten erhalten

Mit Begeisterung machten sich die Kindergartenkinder ans Budeln: Im Rahmen des Projekts “1.000 Apfelbäume” halfen sie auf dem Bioland-Obsthof von Claus-Peter Münch in Hollern alte Apfelsorten zu Pflanzen...

Kreiszeitung Wochenblatt, 20.11.2010


Kinder setzen 40 Bäume in Streuobstwiese

Richtig mit anpacken mussten 40 Kinder aus der evangelischen Tagesstätte in Hollern-Twielenfleth, als gestern Morgen in den Plantagen des Biohofs Münch 40 Bäume für einen kleinen Streuobstpark gepflanzt wurden...
 
Stader Tageblatt, 18.11.2010


Bis zum nächsten Jahr

Fünf Wochen hat Nicu Teodorovici (43) bei Bio-Obstbauer Claus-Peter Münch in Hollern-Twielenfleth (Landkreis Stade) gewohnt. Rund 300.000 Äpfel hat der Rumäne in der Zeit von den Bäumen geholt...

Kreiszeitung Wochenblatt, 31.10.2009


Biologischer Apfelanbau in Twielenfleth

Claus-Peter Münch erzeugt Bioobst schon seit 26 Jahren und ist damit ein Mann der ersten Stunde, wenn es um den ökologischen Obstanbau im Alten Land geht. Der Betrieb ist stetig gewachsen und umfasst heute 75 ha mit fast ausschließlichem Apfelanbau...
 
Monatszeitung - Magazin für den Gartenbau, 02/2009


Mondapfelernte läuft bei Vollmondlicht wie am Schnürchen

Gestern passte im Alten Land alles: Die Sonne schickte noch ein paar Strahlen über den Horizont, ehe die Helfer vom Bio- Obsthof Münch dann in der nahen Apfelplantage verschwanden, um die diesjährigen „Mondäpfel“ zu pflücken...

Stader Tageblatt, 15.10.2008


Hier sehen Sie den ZDF Beitrag über die Mondapfelernte bei uns am 14.10.2008. 
 
Vollmondapfelernte im Alten Land bei Hamburg. Rund 45.000 Kilo Äpfel sollen in dieser besonderen Nacht geerntet werden. Da die Apfelernte nur vier bis sechs Wochen dauert, gibt es Vollmondäpfel auch meist nur einmal im Jahr.
 
Quelle: ZDF Mediathek, Heute Nacht vom 14.10.2008


Um diesen Film anzusehen, benötigen Sie den Windows Media Player von Microsoft. Zum kostenlosen Download von Microsoft

Film abspielen

Heimat für den Herbstprinz
Die Abwärme von Claus-Peter Münchs Apfelkühlhaus heizt seinen ganzen Hof.

Seit 26 Jahren baut Claus-Peter Münch im Alten Land bei Hamburg Bio-Obst an. Damals kamen die letzten Lageräpfel im März in die Läden. „Seitdem hat sich die Kühltechnik eminent weiterentwickelt“, erzählt Münch...

Schrot & Korn, 2/2008


Im Einklang mit der Natur – Was macht der Bio-Bauer anders?

Was sind die Hauptunterschiede zwischen biologischen und konventionellen Äpfeln? Ist der Bio-Apfel wertvoller als ein Konventioneller? Sind Bio-Äpfel garantiert rückstandsfrei? Diese Fragen werden praxisnah geklärt.

Sprecher: Claus-Peter Münch, Ben Horsbrugh

Um diesen Film anzusehen, benötigen Sie den Windows Media Player von Microsoft. Zum kostenlosen Download von Microsoft

Bio-Obsthof-Film abspielen

Juniorroundtable: Netzwerk für einen guten Zweck
Junge Kollegen unterstützen die Kinder der „Arche“

Einige Wochen später fanden sich 17 Mitglieder des JRT auf dem Bioland Apfelhof Münch in Hollern-Twielenfleth im Alten Land ein. Apfelbauer Münch hielt für das Team die Aufgabe bereit, knapp 100 kranke Pflaumenbäume in Handarbeit mit Sägen, Spaten und Äxten zu entfernen...

Lufthansa Technik News, 10/2007


Altländer ernten im Licht des Vollmonds
Mondäpfel werden erstmal zu Bio-Baby-Nahrung weiterverarbeitet

„Mondäpfel bleiben länger frisch. Sie sind besonders schmackhaft, süß und saftig“, sagt Obstbauer Claus-Peter Münch aus Hollern, Sprecher der Arbeitsgruppe. Der Altländer ist einer von acht Bio-Bauern aus Niedersachsen sowie Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz, die sich an dieser Aktion beteiligen...

 Stader Tageblatt, 28.09.2007, Nr. 227, S.15


Alternative Anbaumethode: Die Ernte ist gut, die Vermarktungschance schlecht
Mit Brennesselsud gegen Blattläuse - Cl.P. Münch bietet biologisch-organische Kirschen an

Grünendeich (bi). „Biologisch-organische Kirschen“ – so steht es schwarz auf weiß auf einem großen Schild neben einem Obststand am Obstmarschenweg in Grünendeich. Allerdings erst seit wenigen Wochen, genauer gesagt seit Beginn der diesjährigen Kirschenernte...

Stader Tageblatt, 27.07.1982

 

Logo_Bioland_rgb_2010_50 EU-Bio-Logo_2010_50

DE-ÖKO-006
Deutsche Landwirtschaft





Letztes Update:10/2016

30 Jahre Bioland
[Home] [Bio Obst Münch] [Der Bio-Obsthof] [Zertifikate] [Pressespiegel] [Links] [Anfahrt] [Impressum] [Mondapfel] [Karriere]